Berufsperspektiven

Die Berufsperspektiven sind für Absolventinnen und Absolventen der Soziologie breit gefächert. Den Beruf „Soziologin / Soziologe“ gibt es im Vergleich zu beispielsweise „Ärztin / Arzt“ nicht. Mögliche Berufsfelder für Absolventinnen und Absolventen der Soziologie sind:

  • Markt- und Meinungsforschung,
  • Parteien- und Politikberatung,
  • internationale Organisationen,
  • Medien,
  • öffentliche Verwaltung (z. B. Hochschulplanung),
  • Personalabteilungen,
  • soziale Einrichtungen,
  • Forschung und Lehre (z. B. Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen),
  • Gesundheit (z. B. Analyse von regionalen Versorgungsstrukturen),
  • Bildungsberatung (z. B. Entwicklung von Broschüren zum Thema Berufsorientierung),
  • Bildungseinrichtungen,
  • Unternehmen,
  • Selbstständigkeit ( z. B. im Bereich Beratung und Evaluation).

Diese und weitere Beispiele für Berufe und dafür notwendige Qualifikationen sind zu finden auf der Webseite des

Berufsverbands Deutscher Soziologinnen und Soziologen e. V.